Ausgangslage
  • Für die Software von Steuergeräten für Hochvolt-Batteriesysteme sollen Testkonzepte erstellt werden,
    • die der internen Qualitätssicherung sowie den Konzernrichtlinien entsprechen,
    • die standardisierte Empfehlungen aus internen Fachabteilungen berücksichtigen,
    • in die Erfahrungswerte der BeOne Hamburg einfließen.
Leistungen
  • Review von Testspezifikationen
  • Aufnahme und Strukturierung der inhaltlichen Anforderungen, Methoden und Richtlinien
  • Erstellung der Testkonzepte inkl. Reviews, Abnahmen und Dokumentation einer Teststrategie in Bezug auf
    • Teststufen (z. B. Systemintegrationstest)
    • Testplattformen (z. B. HiL) sowie
    • Testfallermittlungsverfahren (z. B. Fehlerinjektionstests)
Kompetenzen
  • Projektmanagement
  • Anforderungsmanagement
  • Interviewtechniken
Ergebnis
  • Von der Qualitätssicherung und den Fachabteilungen abgenommene Testkonzepte nach methodischen, konzerninternen Vorgaben und international geltenden ISO-Normen (u.a. ISO 26262)