Ausgangslage
  • Für den Betrieb von fahrzeugbezogenen Online-Diensten werden Mobilfunkverbindung und eSIM-Karte benötigt. Um die Konnek-tivität im Sinne von „always on“ für einen reibungslosen Betrieb sicherzustellen, hat BeOne Hamburg den 2nd Level Support übernommen.
Leistungen
  • Transition von der Projektphase in den laufenden Betrieb
  • 2nd Level Support basiert auf Service Level Agreements (SLA) und umfasst
    • fristgerechte Bearbeitung von Incidents, Problems & Service Requests
    • Verbrauchsdatenanalyse (Data, SMS, Voice) inkl. Rechnungsprüfung
    • Betreuung des SIM-Karten-Produktlebenszyklusses von Logistik bis Deaktivierung
    • Steuerung der Mobilfunkanbieter
    • regelmäßiges, Dashboard-basiertes Reporting der Servicequalität inkl. Mobilfunkanbieter
Kenntnisse
  • ITIL-basiertes Service Management
  • branchenspezifische Prozesse (nationale und internationale Mobilfunkanbieter)
  • Mobilfunktechnologien (2G – 4G)
IT-Tools
  • M2M-Plattformen (abhängig vom Mobilfunkanbieter)
  • Ticketsystem für Incident- und Problemmanagement (OEM)
Ergebnis
  • Sichergestellte Konnektivität für den Betrieb von fahrzeugbezogenen Online-Diensten gemäß vereinbarter SLA